Alpenregionstreffen in Waakirchen (D) 2. - 3. Juli 2016

Ein Fixpunkt im Schützenkalender 2016 war das Alpenregionstreffen in Waakirchen (D) von 2. bis 3. Juli. Alle zwei Jahre findet dieses große Treffen abwechselnd in Südtirol, Bayern, Welschtirol (Trentino) und Tirol statt.
Nach Niederndorf/Südtirol im Jahr 2014 wurde das Fest heuer in Waakirchen/Bayern ausgetragen.

Da unsere Schützenkompanie im Jahr 2018 die große Ehre hat, dieses große Fest in Mayrhofen zu veranstalten fuhr eine kleine Delegation der Gemeinde, vom Tourismusverband sowie von der Schützenkompanie bereits am Samstag nach Waakirchen um den Ablauf und den Aufbau des Festgeländes genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

Am Samstagabend fand nach einem kleinen Umzug die Fahnenübergabe der Alpenregionsfahne statt. Anschließend unterhielt die Blasmusikkapelle von Waakirchen im Festzelt die Besucher und ein typisches Bayrisches Bierzeltfest fand statt. Damit der Fußball beim EM-Spiel Deutschland:Italien nicht zu kurz kam, hatten die Veranstalter im süßen Löchl einen kleinen Fernseher aufgestellt, bei dem die Besucher aller 4 Alpenregionen gespannt dem Spielverlauf folgten.

 

Am Sonntag hieß es früh aufstehen, um 06:30 starteten zwei Busse mit unserer Schützenkompanie und unserer Bundesmusikkapelle in Richtung Waakirchen, wo wir uns um ca. 08:30 für den Einzug zur Feldmesse aufstellten. Das Zillertal präsentierte sich mit der einzigartigen einheitlichen Tracht mit starken Kompanien. Die Ehrenkompanie Uderns zusammen mit der Musikkapelle Uderns, unsere Schützenkompanie zusammen mit unserer Bundesmusikkapelle Mayrhofen sowie ein Regimentsblock mit Marketenderinnen, Offizieren, Fähnrichen und Tamperern.

Der Wettergott meinte es gut mit den Waakirchnern und so konnte um ca. 09:30 die Feldmesse beginnen, bei der ca. 7500 Schützenkameraden und Mitglider der Musikkapellen aus den 4 Alpenregionen zusammen den Gottesdienst feierten.

 

Mit sichtlichem Stolz marschierten wir anschließend beim Umzug durch Waakrichen. Unsere Tamperer schlugen zusammen mit den Tamperern der Bundesmusikkapelle Mayrhofen den Takt ein. Sehr erfreulich war die große Zuschauermenge, die fast alle in Tracht den Umzug anschaute.

 

Zu Mittag wurden wir alle in den 2 großen Festzelten verpflegt und es gab saftige Hähnchen, Schweinebraten und wie es in Bayern üblich ist - eine Maß Bier. Bei traumhaftem Wetter haben wir uns noch die Musik rund um das Fest angehört und uns mit anderen Schützenkameraden unterhalten wo wir natürlich Werbung für das Alpenregionstreffen 2018 in Mayrhofen gemacht haben.

 

Um ca. 16:00 starteten wir wieder die Heimreise und ich bin mir sicher, dass es für jeden Schützenkameraden ein einzigartiges Erlebnis war - zusammen mit 7500 Schützen in Tracht dieses Fest zu feiern.


 

Wir möchten der Schützenkompanie Waakirchen zu der gelungenen Veranstaltung gratulieren. Wir sind mit vielen Eindrücken und Ideen für unser Fest 2018 nach Hause gefahren und freuen und schon, die Schützenkameraden dann bei uns im Zillertal begrüßen zu dürfen.